StrukturLogo_1614Das Thema hat sofort meine Fantasie angeregt – trotzdem hat es so lange gedauert bis ich mein Foto gemacht habe. Von Holz bis Blattstrukturen hatte ich alles im Kopf! Geworden ist es dann die Oberflächenstruktur eines Steines der bei uns in der Siedlung liegt! Mit dem Makro wirken die teilweise feinen Strukturen richtig groß und schroff. Eigentlich wollte ich das ganze ja mal mit Focus-Stacking versuchen, aber irgendwie konnte Photoshop damit nicht umgehen! Als Ergebnis bekam ich immer nur eine einzige Ebene scharf angezeigt und auch die Ebenenmasken blieben Schwarz. Vielleicht liegt es an den feinen Strukturen.

Els Projektbild gibt es daher eines der Bilder zu sehen das, wie ich finde, sehr gut die Struktur dieses Steines wiedergibt. Sollte ich eine Lösung finden werde ich sicher noch einen Beitrag mit den Fotos posten

Habt ihr sowas schon mal erlebt, bzw. einen Tipp woran es liegen könnte?

Update: Scheint als hätte ich die Ursache gefunden. Nach einigen Versuchen mit Photoshop CC2014 und der Vorgängerversion habe ich festgestellt das nur die 2014 Version dieses Verhalten mit den schwarzen Ebenenmasken hat. Wie sich herausgestellt hat ist der Fehler bei Adobe schon bekannt, in deren Forum gibt es nämlich schon einige Threads darüber. Ich hoffe Adobe korrigiert den Bug in der nächsten Version wieder.

Markus on EmailMarkus on FlickrMarkus on GoogleMarkus on InstagramMarkus on PinterestMarkus on Rss
Markus
Mein Name ist Markus Widl, wohne im Umland von Graz und würde mich selbst als "ambitionierter Hobbyfotograf" bezeichnen.

Meine Leidenschaft gilt der Landschafts- und Architekturfotografie. Seit der Geburt unseres Sohnes habe ich jedoch auch die People Fotografie für mich entdeckt. ;-)
[mehr]