…dürfte sowas wie „Grüß Gott“ bedeuten, denn das hört man hier den ganzen Tag!

Nach der Landung auf Sylt und dem Bezug unserer Ferienwohnung sind wir gleich mal auf nach Westerland und haben uns einen Überblick verschafft! Alles recht überschaubar hier. Das Zentrum ist auch gleich die Einkaufsstraße, wie praktisch!

Um mobil zu sein, haben wir uns für diese Woche Räder ausgeborgt. Nachdem anscheinend die halbe Insel mit dem Rad unterwegs ist, sind hier überall Radwege, auf denen man schnell von A nach B kommt (wenn man den Weg kennt).

Heute sind wir- nach einem leckeren Frühstück – Richtung Norden geradelt. Zwischendurch ein kleiner Abstecher an den Strand und die Füße in den Sand gesteckt! Danach weiter nach List und schlußendlich weiter zum nördlichsten Punkt der Insel.
Auf dem Rückweg hatten wir dann mächtigen Gegenwind, der uns das Gefühl gab, nicht weiterzukommen. Sichtlich erschöpft suchten wir dann noch nach einem Restaurant, das sich erst beim Betreten als sehr Nobel erwies. Unser „Outfit“ passte so gar nicht, aber was soll’s … der Hunger war groß!!!

Leuchtturm auf SyltStrandkörbe

Markus on EmailMarkus on FlickrMarkus on GoogleMarkus on InstagramMarkus on PinterestMarkus on Rss
Markus
Mein Name ist Markus Widl, wohne im Umland von Graz und würde mich selbst als "ambitionierter Hobbyfotograf" bezeichnen.

Meine Leidenschaft gilt der Landschafts- und Architekturfotografie. Seit der Geburt unseres Sohnes habe ich jedoch auch die People Fotografie für mich entdeckt. ;-)
[mehr]