Neuzugang…

tamron_27_70 … in meinem Objektivpark. Das Tamron SP 24-70mm F2,8 Di VC USD ist neu hinzugekommen. Ich habe viel im Internet gelesen und von einem befreundeten Fotografen wurde es mir auch empfohlen. Somit habe ich beschlossen mein 15-85mm auszutauschen. Sollte jemand Interesse am Objektiv haben, schreibt mir einfach eine EMail.

Der erste Test war eher ernüchternd, die Fotos waren verwaschen, unscharf irgendwie überhaupt nicht das was ich mir erwartet habe. Nach einem Focustest war dann auch sofort klar warum: 1cm Frontfocus!

Natürlich bin ich am nächsten Tag sofort wieder zum „Händler meines Vertrauens“ um das Objektiv zu reklamieren. Dieser hat dann einfach Body und Objektiv zu Tamron, zum Justieren, geschickt. Nach knapp 1 Woche ohne Kamera konnte ich dann wieder testen und ich muss sagen das Warten hat sich ausgezahlt.

Das Objektiv ist jetzt knackscharf und der AF arbeitet jetzt auch schnell und zuverlässig. Anbei mal 2 Testbilder.

Graz

Beim Umstellen meines Blogs bin ich auf Fotos aus Graz gestoßen die in keinem Beitrag veröffentlicht wurden. Leider sind einige Fotos aber in geringer Auflösung abgespeichert.

graz_4_20090219_1949718047

Die Aliens kommen …

ufo_0Nein, so schlimm ist es nicht! Es handelt sich hierbei nur um eine alte Hängelampe aus den 70er Jahren. Das Design, die Farbe und der Bildausschnitt (der Schirm ist in wirklichkeit rund) lassen diese jedoch etwas futuristisch aussehen.

Umzug von Joomla zu WordPress

joomla2wpNach fast 5 Jahren mit Joomla habe ich mich nun dazu entschlossen meinen Blog auf WordPress umzustellen. Joola hat mir in dieser Zeit sehr gute Dienste gelistet, dennoch kam mir das Ganze in letzter Zeit schon etwas träge und überladen vor.
Somit habe ich beschlossen meinen Blog mal versuchsweise umzustellen. Im Großen und Ganzen hat die Umstellung ganz gut geklappt, Beiträge und Kommentare wurden ohne Probleme migriert. Einzig die Medienverwaltung scheint mir etwas unübersichtlich. Dank Netxgen Gallery habe ich meine Medien jetzt auch im Griff.

Trotzdem muss ich in jedem Artikel die Fotos neu einbinden, was sich als recht umfangreich erweist. Somit habe ich mit den Beiträge vom letzten Jahr begonnen und werde nach und nach alle Beiträge und Reiseberichte überarbeiten und sichtbar schalten.
In den nächsten Wochen und Monaten wird sich also immer mal wieder was ändern.

Wenn ihr meinen Blog via RSS aboniert habt müsst ihr bitte den Linke ändern

https://www.markuswidl.com/feed/

Für Tips bezüglich Plugins, handling usw. bin ich natürlich dankbar.

Eine Tropidacris collaris …

… oder einfach nur eine Riesenheuschrecke, hat sich in unseren Garten verirrt. Auf den Hortensienblüten, gut getarnt, hatte ich sie fast übersehen! Endlich mal eine Möglichkeit das Macroobjektiv wieder auszupacken!

riesenheuschrecke_1_20120902_1709600060

Mercedes Benz Museum Stuttgart

mb_museum_1_20120729_1933492248Nach etwas über einem Monat nun noch ein paar Bilder aus dem Mercedes Benz Museum in Stuttgart! Das Museum ist sehr übersichtlich angelegt und man wird mittels Audioguide mit Informationen versorgt!

Am Eingang hätte ich aber meinen Fotorucksack abgeben müssen, aber mit vernünftigen Argumenten konnte ich die Dame an der Kasse davon überzeugen, dass der Rucksack all mein Equipement enthält und ich dieses eben benötige!